7 Schritte, wie Autobahn Security Ihren
Hacking-Schutz verbessert

A screenshot of the dashboard of Autobahn Security showing how vulnerabilities are scanned, the low and high effort workouts, the hackabaility score and issue status per severity, as well as other features this vulnerability management platform provides.

7 Schritte, in denen Autobahn Security Ihren
Hacking-Schutz verbessert

A screenshot of the dashboard of Autobahn Security showing how vulnerabilities are scanned, the low and high effort workouts, the hackabaility score and issue status per severity, as well as other features this vulnerability management platform provides.
Autobahn Security ist eine Cyber Security Plattform für holistisches Schwachstellen-Management. Unsere SaaS Plattform konsolidiert, bewertet und priorisiert die von jeglichen Experten-Tools erfassten Schwachstellen und wandelt sie in leicht verständliche Lösungsanleitungen um – vollautomatisiert. Gemäß unserer Maxime, Schwachstellen-Management wirksam, einfach, messbar und persönlich zu gestalten, verbessern wir Ihre Cyber Sicherheit in sieben Schritten.

Ihre Assets entdecken und verbinden 

Die Angriffsfläche Ihres Unternehmens zu verstehen, hilft bei der Bestimmung, welche Ihrer Assets geschützt, überwacht und gewartet werden müssen. Das Verbinden von Cloud-Assets (AWS, Azure, GCP) und Inventarisierungstools (CMDB) sowie die Durchführung von Asset-Discovery-Scans stellt sicher, dass alles auf dem neuesten Stand ist.

Das Kombinieren dieser Datensätze erzielt eine enge Annäherung an Ihre IT-Infrastruktur und die in Ihrem Netzwerk laufenden Softwarekomponenten. Dies bildet die Grundlage für den nächsten Schritt im Schwachstellenmanagement.

Schwachstellen zusammenführen

Assets und Daten aus Pentests, Schwachstellen-Scannern und anderen Experten-Tools zusammenzuführen bietet einen ersten Hinweis auf Ihre Cyberrisiken – und falls Sie keine Scanner-Lizenz haben, können Sie unsere leistungsstarke Scan-Engine als Bestandteil Ihres Pakets nutzen. Obwohl kein Scanner alle gängigen Technologien im Alleingang bewältigen kann, ist die gute Nachricht, dass Autobahn Security Rohdaten nicht nur von einem, sondern von einer Vielzahl von Assessment Tools aggregiert.

Schwachstellen bewerten 

Unsere Sicherheitsingenieure bewerten Schwachstellen fortwährend und aktualisieren die Autobahn Security Schwachstellen-Datenbank dabei nahtlos und regelmäßig. Die Schwachstellen-Datenbank formt die wachsende Informationsgrundlage unserer Priorisierungsengine.

Dies ist die Grundlage für die Schritte 4 bis 6. Unsere Experten beseitigen False Positives und irrelevante Ergebnisse und reichern die verbleibenden mit zusätzlichen Informationen an.

Dann werden die Schwachstellen hinsichtlich ihres Schweregrads neu klassifiziert. Aus der Sicht von Hackern betrachtet: Wie tragen Schwachstellen zu Hacking und Ausnutzbarkeit bei? Was ist die potenzielle Wirkung? Diese Informationen fließen in Autobahn Securitys Hackability Score ein – unsere leicht umsetzbare Hacking-Risikometrik, die Ihnen einen messbaren Überblick zu Ihrer Sicherheitslage gibt.

Schwachstellen mit gemeinsamen Ursachen clustern

Genau wie die Beseitigung von False-Positives und irrelevanten Resultaten ist auch das Clustern von Schwachstellen mit gleichen Ursachen ein wesentlicher Schritt auf dem Weg zu automatisierter Priorisierung und Lösungsanleitungen. Denn alle Schwachstellen-Cluster mit gleichen Ursachen werden mit ein und derselben Lösungsanleitung behoben. Eine sehr effektive Möglichkeit, Schwachstellen schneller zu beheben.

Schwachstellengruppen zu Lösungsanleitungen zuordnen 

Um Ihren Arbeitsaufwand effizient zu reduzieren, erfassen wir jede noch so große Menge an Schwachstellen und verwandeln sie in eine kleine Anzahl leicht verständlicher Lösungsanleitungen, die jedes IT-Team auch ohne Sicherheits-Knowhow durchführen kann.

Unsere Sicherheitsexperten und technischen Redakteure erledigen die gesamte Recherchearbeit für Sie und fassen einfach umsetzbare Anleitungen in für jedermann verständliche Worte. Wir automatisieren Cyber-Security-Knowhow für Ihr internes Team.

Hunderte unserer einsatzfertigen Lösungsanleitungen warten nur darauf, Sie durch Ihren Lösungsprozess zu führen – und ihre Anzahl wächst.Wenden Sie unsere leicht verständlichen und umsetzbaren Lösungen zum Patchen, Härten und zur Risikoreduzierung an, und bald können Sie sich wieder in Ruhe dem Erfolg Ihres Unternehmens widmen.

Ihre Cyber Fitness Workouts priorisieren

Nachdem unsere Plattform Ihre Schwachstellen unseren Cyber Fitness Workouts – leicht verständlichen Lösungsanleitungen – zugeordnet hat, betrachten wir den Beitrag jedes Workouts zum Hackability Score Ihres Unternehmens. Geordnet von höchstem zu niedrigstem erkennen Sie sofort, woran Sie zuerst arbeiten sollten und was danach zu tun ist.

Bei der Behebung der Schwachstellen unterstützen

Um Sie während Ihrer Lösungsprozesse so stark wie möglich zu unterstützen, begleiten wir Sie, bis Ihre relevanten Sicherheitsprobleme behoben sind. Wenn Sie Fragen haben, beantworten wir sie. Wenn Sie nicht weiterkommen, hören wir Ihren Hilferuf. Selbst wenn Sie auf einen empfohlenen Lösungsschritt zum allerersten Mal stoßen – unser Team steht Ihnen zur Seite, bis Sie ihn erfolgreich umgesetzt haben.

Basierend auf Ihren Bemühungen und unserer Unterstützung wird ein effizientes Schwachstellen-Management in Ihrem Unternehmen aufgebaut und für jeden erkennbar erfolgreich fortgeführt. Dies ermöglicht es Ihren Kollegen nicht nur, den Überblick über Ihren Hacking-Schutz zu behalten, sondern versetzt Sie auch in die Lage, wertvolle Benchmarking-Daten mit dem Vorstand zu teilen .

Finden und Verbinden Ihrer Assets

Die Angriffsfläche Ihres Unternehmens zu verstehen, hilft bei der Bestimmung, welche Ihrer Assets geschützt, überwacht und gewartet werden müssen. Das Verbinden von Cloud-Assets (AWS, Azure, GCP) und Inventarisierungstools (CMDB) sowie die Durchführung von Asset-Discovery-Scans stellt sicher, dass alles auf dem neuesten Stand ist. Das Kombinieren dieser Datensätze erzielt eine enge Annäherung an Ihre IT-Infrastruktur und die in Ihrem Netzwerk laufenden Softwarekomponenten. Dies bildet die Grundlage für den nächsten Schritt im Schwachstellenmanagement.

Zusammenführung Ihrer Schwachstellen

Assets und Daten aus Pentests, Schwachstellen-Scannern und anderen Experten-Tools zusammenzuführen bietet einen ersten Hinweis auf Ihre Cyberrisiken – und falls Sie keine Scanner-Lizenz haben, können Sie unsere leistungsstarke Scan-Engine als Bestandteil Ihres Pakets nutzen. Obwohl kein Scanner alle gängigen Technologien im Alleingang bewältigen kann, ist die gute Nachricht, dass Autobahn Security Rohdaten nicht nur von einem, sondern von einer Vielzahl von Assessment Tools aggregiert.

Bewertung der Schwachstellen

Unsere Sicherheitsingenieure bewerten Schwachstellen fortwährend und aktualisieren die Autobahn Security Schwachstellen-Datenbank dabei nahtlos und regelmäßig. Die Schwachstellen-Datenbank formt die wachsende Informationsgrundlage unserer Priorisierungsengine. Dies ist die Grundlage für die Schritte 4 bis 6. Unsere Experten beseitigen False Positives und irrelevante Ergebnisse und reichern die verbleibenden mit zusätzlichen Informationen an. Dann werden die Schwachstellen hinsichtlich ihres Schweregrads neu klassifiziert. Aus der Sicht von Hackern betrachtet: Wie tragen Schwachstellen zu Hacking und Ausnutzbarkeit bei? Was ist die potenzielle Wirkung? Diese Informationen fließen in Autobahn Securitys Hackability Score ein – unsere leicht umsetzbare Hacking-Risikometrik, die Ihnen einen messbaren Überblick zu Ihrer Sicherheitslage gibt.

Clustern von Schwachstellen mit gemeinsamen Ursachen

Genau wie die Beseitigung von False-Positives und irrelevanten Resultaten ist auch das Clustern von Schwachstellen mit gleichen Ursachen ein wesentlicher Schritt auf dem Weg zu automatisierter Priorisierung und Lösungsanleitungen. Denn alle Schwachstellen-Cluster mit gleichen Ursachen werden mit ein und derselben Lösungsanleitung behoben. Eine sehr effektive Möglichkeit, Schwachstellen schneller zu beheben

Zuordnung von Schwachstellengruppen zu Lösungsanleitungen

Um Ihren Arbeitsaufwand effizient zu reduzieren, erfassen wir jede noch so große Menge an Schwachstellen und verwandeln sie in eine kleine Anzahl leicht verständlicher Lösungsanleitungen, die jedes IT-Team auch ohne Sicherheits-Knowhow durchführen kann. Unsere Sicherheitsexperten und technischen Redakteure erledigen die gesamte Recherchearbeit für Sie und fassen einfach umsetzbare Anleitungen in für jedermann verständliche Worte. Wir automatisieren Cyber-Security-Knowhow für Ihr internes Team. Hunderte unserer einsatzfertigen Lösungsanleitungen warten nur darauf, Sie durch Ihren Lösungsprozess zu führen – und ihre Anzahl wächst.Wenden Sie unsere leicht verständlichen und umsetzbaren Lösungen zum Patchen, Härten und zur Risikoreduzierung an, und bald können Sie sich wieder in Ruhe dem Erfolg Ihres Unternehmens widmen.

Priorisierung Ihrer Cyber-Fitness-Workouts

Nachdem unsere Plattform Ihre Schwachstellen unseren Cyber Fitness Workouts – leicht verständlichen Lösungsanleitungen – zugeordnet hat, betrachten wir den Beitrag jedes Workouts zum Hackability Score Ihres Unternehmens. Geordnet von höchstem zu niedrigstem erkennen Sie sofort, woran Sie zuerst arbeiten sollten und was danach zu tun ist.

Unterstützung Ihrer Schwachstellen-Behebung

Um Sie während Ihrer Lösungsprozesse so stark wie möglich zu unterstützen, begleiten wir Sie, bis Ihre relevanten Sicherheitsprobleme behoben sind. Wenn Sie Fragen haben, beantworten wir sie. Wenn Sie nicht weiterkommen, hören wir Ihren Hilferuf. Selbst wenn Sie auf einen empfohlenen Lösungsschritt zum allerersten Mal stoßen – unser Team steht Ihnen zur Seite, bis Sie ihn erfolgreich umgesetzt haben. Basierend auf Ihren Bemühungen und unserer Unterstützung wird ein effizientes Schwachstellen-Management in Ihrem Unternehmen aufgebaut und für jeden erkennbar erfolgreich fortgeführt. Dies ermöglicht es Ihren Kollegen nicht nur, den Überblick über Ihren Hacking-Schutz zu behalten, sondern versetzt Sie auch in die Lage, wertvolle Benchmarking-Daten mit dem Vorstand zu teilen.

Der Hackability Score – wie stark ziehen Sie Hacker an?

Der Hackability Score stellt den Schweregrad Ihrer Schwachstellen aus der Sicht eines Hackers dar. Er spiegelt das Hacking-Risiko Ihrer gesamten Netzwerkumgebung akkurat wider und wird durch die fortwährende Einbeziehung von frisch entdeckten Schwachstellen immer neu angepasst. Der Hackability Score subsummiert das Sicherheitsprofil all Ihrer Assets in einer einzigen Zahl. Dies ermöglicht Ihnen Vorteile beim Erkennen von Fortschritten, beim Benchmarking und bei der Berichterstattung an das Management. Unsere Cyber Fitness Workouts – die charakteristischen Autobahn Security Lösungsanleitungen – werden automatisch im Verhältnis zur erwarteten Senkung der Hackbarkeit priorisiert.

Talk to our team, now, to see how Autobahn Security can make you cyber-fit.

Let Autobahn Security be your personal cyber fitness coach. For quick and sustained improvement, we recommend following our Cyber Fitness Workouts regularly. Track your performance increase and you’ll see: the more you exercise our workouts, the cyber-fitter you’ll get.

Customer Success Autobahn Security